Implantologie

Ein Implantat ist eine künstliche Zahnwurzel aus Titan, die in den Kieferknochen gesetzt wird und als Pfeiler für den Zahnersatz dient. Dies ermöglicht, Zahnlücken zu schliessen, ohne gesunde Nachbarzähne zu beschleifen. Zahnimplantate bieten perfekte Funktion und Ästhetik. Wenn ein Zahn tatsächlich nicht mehr zu retten ist, kann ein Zahnimplantat die Lücke füllen, ohne dass dies für andere sichtbar ist oder andere Zähne in Mitleidenschaft gezogen werden. Ist das Implantat gut eingeheilt, wird die neue Zahnkrone darauf befestigt. Aufgrund ihrer guten Verträglichkeit und Haltbarkeit zählen Zahnimplantate heute zu einer der wichtigsten Therapien in der modernen Zahnheilkunde. Durch sie lassen sich einzelne Zähne ersetzen, grössere Zahnlücken schliessen und Prothesen haltbarer verankern. Implantate gehen eine feste und dauerhafte Verbindung mit dem Kieferknochen ein, sind sehr körperverträglich und können bei entsprechender Pflege und regelmässiger Prophylaxe sehr lange halten.

In unseren Zahnarztpraxis werden alle Implantate digital geplant mit einen vorab DVT Abklärung.

© 2014  Zahnarzt Bengtsen & Florin, Chur by G. Bengtsen

Ein Implantat ist eine künstliche Zahnwurzel aus Titan, die in den Kieferknochen gesetzt wird und als Pfeiler für den Zahnersatz dien